. .

Aktuelles

 

 

Oktober 2018

Konzert des Gesangverein Fürstenberg und  Doppelkonzert in Mundelfingen.
 

Das musikalische Jahr neigt sich langsam dem Ende. Dennoch dürfen wir noch einmal an zwei tollen Konzerten mitwirken.

Der Gesangverein Eintracht Fürstenberg e.V. läd Sie am 27. Oktober um 20 Uhr zu ihrem Jahreskonzert in die Bürgerhalle in Fürstenberg ein. Die Musikkapelle Fürstenberg gestaltet dieses Konzert traditionell mit einigen Ensemblestücken mit.

Und eine Woche später, am 03. November 19 Uhr, sind wir dann in Mundelfingen noch einmal mit der gesamten Kapelle gefordert. Die Musikkapelle Mundelfingen veranstaltet ein Doppelkonzert und hat uns eingeladen, einen Konzertpart zu übernehmen. Gerne kommen wir zu unseren Freunden und freuen uns auf einen schönen Konzertabend.

Wir würden uns freuen, Sie an einem oder auch beiden Abenden begrüßen zu dürfen.

 

Musikalische Grüße!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 




 

August 2018

Vielen Dank für Ihren Besuch am Bergfest 2018!
 

Liebe Besucher des diesjährigen Bergfestes. Wir möchten uns recht herzlich für ihren Besuch bedanken und hoffen, Sie hatten ein paar gute Feststunden bei uns auf dem Fürstenberg.

Auch bei allen Bands und Musikkapellen, den vielen Helfern und bei allen, die dieses Fest ermöglicht haben, wollen wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken.

Wir wünschen ihnen noch einen schönen Sommer und hoffen, Sie auch bei unseren nächsten Auftritten oder spätestens zum nächsten Bergfest wieder begrüßen zu dürfen.

 

Musikalische Grüße!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 




 

Juli 2018

Bergfest auf der Kuppe des Fürstenberg vom 03. bis 06. August 2018!
 

Wir laden Sie wieder recht herzlich zum diesjährigen Bergfest auf der Kuppe des Fürstenbergs ein. Am ersten August-Wochenende feiern wir gemeinsam von Freitag bis Montag ein tolles Fest mit vielen besonderen musikalischen Highlights. Auch in diesem Jahr erwarten wir wieder viele Gäste von nah und fern, mit denen wir ausgelassen feiern werden.

Und auch kulinarisch hat das Bergfest einiges zu bieten! Unsere traditionelle Speck-Dünne, Wurstsalat am Montag, Caipirinha oder Latte Macchiato aus unserer Kaffestube sind nur einige unserer Spezialitäten. Nicht zu vergessen natürlich: Das legendäre Getränk "FLÄMMLI" gibt es nur auf dem Berg! Und das alles im absolut wetterfesten Zelt!

 


Freitag, 03.08.
20:00 Uhr: Bieranstich mit dem Musikverein Blumegg, anschließend steigt eine  Blasmusikparty mit OB8BLECH.
 - Eintritt frei -


Samstag, 04.08.
19:00 Uhr Einlass: Der Berg ruft zum ROCK-FROG-PARTY mit der FROSCHENKAPELLE. Bei der Band aus Radolfzell am Bodensee ist vom bayrischen Techno bis hin zum Böhmischen Traum alles mit dabei. Seien Sie dabei, wenn der Berg bebt!

Natürlich wieder mit CAIPI- und LIKÖRSTAND.
 - 6 € Eintritt - Der Vorverkauf läuft! Karten gibts bei allen Musikern und im Weinhaus Baum in Hüfingen. Alle VVK-Karten gelten als GETRÄNKEBON!


Sonntag, 05.08.
10:00 Uhr: Gedenkgottesdienst in der Kardinal-Bea-Kapelle für die verstorbenen Mitglieder der Musikkapelle Fürstenberg.
11:30 Uhr: Frühschoppen mit dem Musikverein Brigachtal und
Mittagessen im Zelt
13:30 Uhr: Unterhaltungskonzert mit den Gastkapellen
18:00 Uhr: Traditionelles Abendprogramm mit den Original Fürstenberg Musikanten
 - Eintritt frei -


Montag, 06.08.https://www.musikverein-bankholzen.de/bausteine.net/i/26151/Logo_DMGB.png?width=200
18:00 Uhr: Handwerkervesper mit den Billibuck-Musikanten und danach nochmal geballte Stimmung mit der Deienmooser Gretle-Band.
- Eintritt frei -


Wir hoffen, dass wir Sie an unserem Bergfest begrüßen dürfen
und freuen uns auf ein tolles Wochenende mit Ihnen.

 

Musikalische Grüße!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 




 

01.06.2017
 

Ein Wochenende voller Musik beim Verbandsmusikfest in Pfohren!
 

Am letzten Maiwochenende feierte die Feuerwehrkapelle Pfohren ihr 150-jähriges Jubiläum, zu dem wir an dieser Stelle nochmal herzlich gratulieren. Gefeiert wurde mit dem 1. Donaumusikfestival, das auch den Rahmen für das Verbandsmusikfest Schwarzwald-Baar und den damit verbundenen Wertungsspielen bildete. Und natürlich war die Musikkapelle Fürstenberg nicht nur an einem Tag in Pfohren.

Am Samstag ging es erst einmal in Richtung Donauhallen, wo sich zuerst die Jugendkapelle Fürstenberg-Riedböhringen mit ihrem Dirigenten Andreas Keimer den Wertungsrichtern mit 'Sea Songs' und 'Schmelzende Riesen' in der Mittelstufe stellte. Nach der Mittagspause wurde es dann für die Musikkapelle ernst. Mit den Stücken 'The Legend of Maracaibo' und 'Der Magnetberg' ließen wir uns in der Oberstufen werten. Danach war die Erleichterung natürlich groß, wobei wir gleich im Anschluss zur großen Feedbackrunde mit der Wertungsrichterin Heidi Maier gingen. Dort gab es konstruktive Kritik fürs ganze Orchester. Die Ergebnisse gabs ja erst am nächsten Abend.


Mittags gingen viele Musiker bei bestem Wetter zum Festivalgelände und belohnten sich mit einigen kühlen Bieren.

Am Sonntag fuhren wir gemeinsam im Bus nach Pfohren, um am großen Festumzug mit anschließendem Gesamtchor - geleitet von unserem (Verbands-)Dirigenten Matthias Mayer - teilzunehmen. Mittags sorgten wir im Zelt mit unserem Unterhaltungsprogramm für Stimmung, bevor es spannend wurde.


Dann wurden die Ergebnisse nämlich auch schon verkündet. Unsere Jugendkapelle hat in der Mittelstufe 'mit sehr gutem Erfolg teilgenommen'. Es zeigt sich wieder einmal, dass unsere Jugendarbeit hervorragend funktioniert und die Jungs und Mädels alles gegeben haben! Und auch die Musikkapelle erreichte das Prädikat 'mit sehr gutem Erfolg teilgenommen'. Ein Ergebnis, mit dem wir bei den zwei herausfordernden Stücken sehr zufrieden sind.

Nach diesem musikalischen Wochenende gibts jetzt erst mal eine Verschnaufpause, bevor wir am 23. Juni unsere Freunde aus Reine in Fürstenberg begrüßen dürfen.
 

Bis dahin musikalische Grüße!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

Hier gibts noch Bilder vom ganzen Wochenende.


 




 

10.05.2017
 

Wir danken unserem Musikkameraden Patrick Seiferle zu 23 Jahren Vorstandstätigkeit!
 

Es liegt wieder ein tolles Frühjahrskonzert hinter uns und wir bedanken uns recht herzlich bei Ihnen für ihren Besuch in der Hüfinger Stadthalle. Natürlich geht auch ein großes Dankeschön an unsere befreundeten Musiker aus Kappel, die den Abend mit uns gestaltet haben.


Besonders gratulieren und auch danken wollen wir unserem Musikkameraden Patrick Seiferle, der inzwischen unglaubliche 23 Jahre in der Vorstandschaft der Musikkapelle aktiv ist. Nachträglich hat er dafür auch die entsprechende Ehrung des BDB für die 20-jährige Vorstandschaftstätigkeit erhalten.

Patrick ist im Jahre 1985 der Musikkapelle Fürstenberg beigetreten und hat damals als erster das Waldhorn erlernt. 1994 wurde er dann zum 2. Vorsitzenden gewählt und hat im  Jahr 1996 mit dem damals auch neu gewählten 1. Vorsitzenden Andreas Mayer das 75-jährige Jubiläum auf die Beine gestellt. Nachdem er dieses Amt 6 Jahre ausgeübt hatte, hat Patrick im Jahr 2000 die Nachfolge von Andreas angetreten das Amt des 1. Vorsitzenden übernommen. Dieses hat er für weitere 8 Jahre übernommen. In dieser Zeit hat sich der Verein in seiner Mitgliederzahl enorm entwickelt. Das Bergfest wurde neu gestaltet und ist heute eines der bekanntesten Zeltfeste auf der Baar und auch darüber hinaus. Seit 2008 hat Patrick nochmal den 2. Vorsitz neben unserer 1. Vorsitzenden Martina Limberger übernommen.


Ganz abgesehen von den vielen Tätigkeiten, die die Vorstandschaft bei diversen Veranstaltungen, Konzerten und natürlich unseren Bergfesten mit sich bringt, hat Patrick unsere Kapelle auch im musikalischen Bereich maßgeblich geprägt. Er hat seit dem Jahr 1987 ganze 1644 Unterrichtsstunden durchgeführt und nicht nur unsere Hörner ausgebildet, sondern zeitweise sogar noch Trompete und Tenorhorn. Vier seiner Schüler haben das Goldene Leistungsabzeichen des BDB absolviert. Dazu kommen noch Registerproben, Hornquartette und sein Mitwirken bei den 'Original Fürstenberg Musikanten'. Dank ihm können wir heute ein Hornregister mit 9 Hörnern genießen, welche allesamt ihr Können ihm zu verdanken haben.

Lieber Patrick, vielen Dank!

 

Musikalische Grüße!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg
 

 

Hier gibts noch weitere Bilder vom Frühjahrskonzert.

 




 

28.03.2017

Frühjahrskonzert der Musikkapelle Fürstenberg mit der Trachtenkapelle Kappel

 

 

D´ Fasnet 2017 ist vorbei. Aber ein musikalisches Jahr steht uns bevor. Neben unserem traditionellen Frühjahrskonzert nehmen wir dieses Jahr Ende Mai auch an den Wertungsspielen beim Verbandsmusikfest der Feuerwehrkapelle Pfohren teil. Wir freuen uns auf diese beiden Höhepunkte und sind auch schon kräftig mit der Probenarbeit beschäftigt.
 

Unser Frühjahrskonzert findet wie gewohnt in der Stadthalle in Hüfingen statt. Wir laden Sie recht herzlich ein, am 22. April um 20 Uhr nach Hüfingen zu kommen und ein tolles und abwechslungsreiches Konzert zu hören. Unterstützt werden wir an diesem Abend von der Trachtenkapelle Kappel, die unter der Leitung von Andreas Hirt wieder einen hervorragenden Konzertpartner abgeben werden.
 

Also seien Sie am 22. April dabei und genießen einen tollen Konzertabend. Karten gibt es bereits im Vorverkauf bei allen Musikern der MK Fürstenberg.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

 

Hier gibts noch Bilder von der Fasnet und vom Probewochenende.


 




 

25.01.2017

Wir gratulieren unseren Jugendmusikern zum JMLA Bronze und Silber!
 

Auch im Jahr 2016 lief unsere Jugendarbeit wieder auf Hochtouren. Die Ausbildung unserer Zöglinge ist eine Kernaufgabe der Musikkapelle Fürstenberg, wobei die meisten unserer Ausbilder aus den eigenen Reihen kommen. Viele hundert Übungsstunden wurden im letzten Jahr abgehalten und einige unserer Zöglinge nahmen wieder an den Prüfungen zum Jugendmusikerleistungsabzeichen JMLA teil. An dieser Stelle möchten wir nochmal allen Ausbildern danken und dürfen unseren Zöglingen zu ihren bestandenen Prüfungen gratulieren!
 

 

JMLA Silber:

Elias Wolf, Marius Mayer, Johanna Gut, Maja Neumann

 

 

 

 

 

 

 

JMLA Bronze:

Jana Weißhaar, Lorena Hensler, Lucy Mayer, Jule Mayer, Alina Wolf, Antonia Mayer, Alex Martin, Alex Engesser, Pascal Gut, Louis Bäurer, Max Dietrich

 

 

 

 

 


 

Musikalische Grüße und ein frohes Jahr 2017!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg


 




 

11.08.2016

Vielen Dank für Ihren Besuch am Bergfest 2016!
 

Liebe Festbesucher, wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie auch in diesem Jahr wieder den Weg auf den Fürstenberg gefunden haben. Wir freuen uns riesig, dass so viele von Ihnen mit uns ein großartiges Bergfest gefeiert haben. Jeder Festtag hatte seine ganz eigenen Höhepunkte.

Natürlich wollen wir uns bei allen Musikern aus den eigenen Reihen aber besonders auch bei den freiwilligen Helfern bedanken, ohne die das Fest nicht zu stemmen wäre.

Ein ganz herzlicher Dank geht auch an unsere Gastkapellen und Bands, die vier Tage lang für eine grandiose Stimmung sorgten. Danke an die Stiepeler Dorfmusikanten, ob8-blech, die Froschenkapelle, den Gesangverein Eintracht Fürstenberg, die Jugendkapelle Fürstenberg-Riedböhringen, die Original Fürstenberg Musikanten, das Seniorenblasorchester Schwarzwald-Baar und die Baaremer Luusbuäbä.

Nach vier Tagen Festbetrieb und einigen Tagen Auf- und Abbau sind wir Musiker nun wirklich reif für die Sommerpause. Zu hören gibts uns dann wieder am Herbstfest des Musikvereins Oberbaldingen am 11. September.

Auch Ihnen wünschen wir natürlich eine erholsame Urlaubszeit.

 

Musikalische Grüße!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 




 

15.07.2016

Bergfest auf der Kuppe des Fürstenberg vom 05. bis 08. August 2016!
 

Wieder einmal steht unser Bergfest vor der Tür! Am ersten August-Wochenende veranstalten wir unser alljährliches viertägiges Bergfest auf der Kuppe des Fürstenberg. Wie in jedem Jahr werden wieder die ganze Baar und noch viele mehr auf dem Fürstenberg zusammen kommen und von Freitag bis Montag ein wunderbares Fest feiern. Wir versuchen, das Bergfest immer wieder ein bisschen besser zu machen und für dieses Jahr haben wir einige sehr besondere musikalische Highlights für Sie! Natürlich alles in unserem absolut wetterfesten Festzelt!
 


Freitag, 05.08.
20 Uhr: Bieranstich mit den Stiepeler Dorfmusikanten, anschließend steigt ein Blasmusikfest mit Ob8blech, die sowohl böhmisch-mährisch, als auch Oberkrainer, Schlager und Rock können.
 - Eintritt frei -


Samstag, 06.08.
19 Uhr Einlass: Der Berg ruft zur Rock-Frog-Party mit der FROSCHENKAPELLE aus Radolfzell.
Natürlich wieder mit CAIPI- und LIKÖRSTAND.
 - 6 € Eintritt - Der Vorverkauf läuft! Karten gibts im Weinhaus Baum in Hüfingen und bei allen Fürstenbergern der Musikkapelle. Alle VVK-Karten gelten als GETRÄNKEBON!


 

Sonntag, 07.08.
10:30 Uhr: Gedenkgottesdienst in der Kardinal-Bea-Kapelle für die verstorbenen Mitglieder der Musikkapelle Fürstenberg.
11:30 Uhr: Frühschoppen mit den Stiepeler Dorfmusikanten und
Mittagessen im Zelt
13:30 Uhr: Unterhaltungskonzert mit den Gastkapellen
18:00 Uhr: Traditionelles Abendprogramm mit den Original Fürstenberg Musikanten
 - Eintritt frei -


Montag, 08.08.
Ab 18 Uhr: Handwerkervesper mit dem Seniorenblasorchester Schwarzwald-Baar und danach nochmal geballte Blasmusikparty mit den BAAREMER LUUSBUÄBÄ. Die Gewinner des diesjährigen SWR4 - Blechduell heizen nochmal ein, mit böhmisch-mährischer Musik vom Feinsten bis hin zu modernen Klassikern!
- Eintritt frei -

Und auch kulinarisch hat das Bergfest einiges zu bieten! Unsere traditionelle Speck-Dünne, Wurstsalat am Montag, Caipirinha oder Latte Macchiato aus unserer Kaffestube sind nur einige unserer Spezialitäten. Nicht zu vergessen natürlich: Das legendäre Getränk "FLÄMMLI" gibt es nur auf dem Berg!
 

 

Wir hoffen, dass wir Sie an unserem Bergfest begrüßen dürfen und freuen uns auf ein tolles Wochenende mit Ihnen.

 

Musikalische Grüße!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 




 

06.07.2016

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jubilare!


Auch beim diesjährigen Frühjahrskonzert 2016 durften wir wieder einigen unserer Musikkameraden gratulieren. Ein ganz besonderer Jahrgang mit gleich vier Musikern, die 40 Jahre lang unserer Musikkapelle treu geblieben sind. Sie erhielten damit die Goldene Ehrennadel des Bund deutscher Blamusikverbände e.V, überreicht vom stellvertretenden Verbandspräsident Egon Bäurer. Und auch unsere Vorsitzende Martina Limberger ehrte die Musiker mit einer hölzernen Tafel.


 

Winfried Bäurer begann in der Musikkapelle Fürstenberg mit dem Erlernen der Klarinette, bevor er zum Tenorsaxophon wechselte. Er unterrichtete einige Jahre an der Klarinette und musiziert ebenfalls bei den Original Fürstenberg Musikanten. Als Schreiner ist er immer fest eingespannt, sei es beim Bergfest, dem Weihnachtstheater oder für einen neuen Notenschrank.

Werner Bäurer ist als Klarinettist der Musikkapelle beigetreten. Später hat er dann auf die Tuba gewechselt. 1992 wurde er zum Kassenprüfer gewählt und seit einigen Jahren ist er in der Vorstandschaft als Beisitzer tätig. Mit seinem Traktor steht er an unseren Bergfesten immer zur Stelle und hilft so tatkräftig mit.

Joachim Rothmund hat als Flügelhornist bei der Musikkapelle Fürstenberg angefangen und ist diesem Instrument bis heute treu geblieben. Er ist immer zu Stelle, wenn Hilfe gebraucht wird. Nicht nur am Bergfest, sondern auch an der Fasnet, am Theater oder wenn es hinter der Theke mal klemmt. Auch war er viele Jahre aktiv bei den Original Fürstenberg Musikanten mit dabei. Seit diesem Jahr hat er das Amt des Kassenprüfers übernommen.

Norbert Straub spielte sein Schlagzeug von Anfang an mit viel Freude. 1990 hast er das Amt des 2.Vorsitzenden übernommen und so zwei Jahre in die Vorstandschaft hineingeschnuppert, ehe er 1992 für zwei Jahre das Amt des 1.Vorsitzenden von Heinz Mayer übernommen hat. Auch er war einige Jahre als Ausbilder auf dem Schlagzeug tätig. Seit vielen Jahren übernimmt er die komplette Getränke Bestellung für das Bergfest und organisierte auch 20 Jahre lang das Helferfest nach dem Bergfestabbau. Wenn ein Bus bzw. noch viel mehr einen Busfahrer gebraucht wird, steht er bereit.

Für die viele geleistete Arbeit bedankt sich die Musikkapelle Fürstenberg noch einmal herzlich im Namen aller Musikerinnen und Musiker.

Wir hoffen, Ihr bleibt uns noch viele Jahre treu erhalten und gratulieren nochmals ganz herzlich!

 

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

Hier gibts noch weitere Bilder von unserem Konzert




 

17.03.2016

Frühjahrskonzert der Musikkapelle Fürstenberg mit der Stadtkapelle Vöhrenbach

 

Am 2. April 2016 veranstaltet die Musikapelle Fürstenberg ihr traditionelles Frühjahrskonzert in der Stadthalle Hüfingen. Beginn ist im 20 Uhr. Die Probenarbeit ist bereits in vollem Gange und es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm.
 

Wir freuen uns, dieses Jahr mit der Stadtkapelle aus Vöhrenbach unter der Leitung ihres Dirigenten Bernd Brugger wieder einen erstklassigen Konzertpartner gewonnen zu haben.
 

Verpassen Sie nicht dieses tolle Konzert und kommen Sie am
2. April nach Hüfingen. Karten gibt es bereits im Vorverkauf
bei allen Musikern der MK Fürstenberg.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

 

 

 




 

10.12.15

Gratulation zum Jugendmusikerleistungsabzeichen Junior, Bronze, Silber und Gold!

 

Dieses Jahr war für unseren Nachwuchs wieder eine besonders erfolgreiches. Ganze 21 Zöglinge stellten sich der Aufgabe und belegten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden das Leistungsabzeichen. Angefangen vom eintägigen Junior und Bronze bis hin zum viertägigen Silber- bzw. fünftägigen Goldlehrgang in der Musikakademie in Staufen im Breisgau wird den Kindern und Jugendlichen einiges abverlangt. Theoretische Grundlagen zur Musiklehre gehören ebenso zu den Prüfungen wie die Gehörbildung und das Beherrschen des eigenen Instruments. Dies zeigt umso mehr, wie gut die musikalische Ausbildung in Fürstenberg funktioniert und dass diese auch in der Lage ist, Talente bis hin zum Goldenen Leistungsabzeichen zu förden. An dieser Stelle auch noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Ausbilder, welche ehrenamtlich ihre Zeit in den Verein investieren.

Nachfolgend noch einmal alle Absolventen der Leistungsabzeichen.

 

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

Gold: David Bäurer                                                                                                   Silber: Franziska Schoch, Jana Weißhaar, Ann-Katrin Preis, Monika                                                                                                                                          Bäurer, Julika Etter, Laura Straub, Rebecca Schoch

Junior: Jana Weißhaar, Jule Mayer, Lucie Mayer, Pascal Gut,                           Bronze: Leonie Vetter, Marco Bäurer, Niko Erhardt,
Alina Wolf, Luis Bäurer, Alex Engesser, Emanuel Gut                                        Jannik Bäurer, Jakob Gährig

 




 

30.11.15

Adventskonzert der Jugendkapelle und des Vorchesters Riedböhringen - Fürstenberg

 

Am Sonntag, den 6. Dezember um 14.00 Uhr, veranstaltet die Bläserjugend Riedböhringen-Fürstenberg wieder ihr jährliches Adventskonzert in der Bürgerhalle in Fürstenberg. Während wochenlanger Probenarbeit haben unsere Jüngsten wieder ein tolles Programm einstudiert.

Gestaltet wird der Konzertnachmittag zum einen vom Vororchester, in dem unsere Zöglinge zum ersten mal gemeinsam musizieren. Geleitet wird dieses seit seiner Gründung von Michael Rothmund. Und des weiteren stellt dann auch die Jugendkapelle, welche von Andreas Keimer dirigiert wird, ihr Können unter Beweis. Für Ihr leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Wir würden uns freuen, wenn Sie unserer Einladung folgen und mit uns einen schönen und musikalischen Adventssonntag verbringen.

 

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

 




 

10.11.2015

Jubiläumsfestival der flotten Bergsteiger am 29.11.2015 in der Hüfinger Stadthalle

 

Am Sonntag, den 29. November, feiern die flotten Bergsteiger ihr Jubiläum mit einem besonderen Jubiläumsfestival in der Stadthalle in Hüfingen. Kulinarisch versorgt werden Sie dabei von der Musikkapelle Fürstenberg.

„Die flotten Bergsteiger“, dieser Name ist seit dem Jahr 1995 in Blasmusikkreisen ein Begriff für „böhmisch-mährische Blasmusik der Extraklasse“. Unzählige Live-Auftritte im In- und Ausland, bei welchen die Musiker vom Publikum frenetisch gefeiert wurden, zeugen von der Klasse dieser Formation.

 

Gespickt mit erstklassigen Solisten und einem hervorragenden Gesangs-Duo spielt dieses Orchester die gesamte Bandbreite, welche die Blasmusik zu bieten hat. Dabei dürfen auch bekannte moderne Melodien und Titel aus der Filmmusik nicht fehlen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie an diesem tollen Konzertnachmittag in der Stadthalle in Hüfingen begrüßen zu dürfen. Karten gibts im Vorverkauf bei allen Musikern der flotten Bergsteiger, beim Südkurier und Blasmusik Kanitz und Lüttke.

 

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

Hier gibts noch mehr Infos zu den flotten Bergsteigern ...

 





10.09.2015

Musikkapelle mit drei Teams beim Fürstenberger Volleyballturnier dabei!
 

Am Sonntag, den 6. September veranstaltete die Sportgemeinschaft Fürstenberg bereits zum zweiten mal ihr Volleyballturnier. Das Turnier, an dem sowohl die Fürstenberger Vereine, als auch die Jugend unseres Ortes stark vertreten war, wurde wieder zu einem großen Erfolg. Die Musikkapelle Fürstenberg trat mit insgesamt drei Teams an. Bei den, zumindest was die Temperaturen anging, widrigen Bedingungen war für zwei unserer Teams nach der Vorrunde leider Schluss.

Das dritte Team kämpfte sich bis ins Finale, unterlag dort jedoch der wieder souverän aufgetretenen Jugend der Sportgemeinschaft. Diese holten sich den Pokal bereits zum zweiten mal. Doch mit einem zweiten, fünften und sechsten Platz unter zehn Mannschaften brauchte sich die Musikkapelle nicht zu verstecken!

Wir bedanken uns bei unseren Freunden der Sportgemeinschaft für die super Organisation und freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn wir wieder voll angreifen werden.

 

Bis dahin musikalisch-sportliche Grüße,
Ihre Musikkapelle Fürstenberg


 




30.07.2015

Bergfest auf der Kuppe des Fürstenberg am 7.-10. August 2015!
 

Es ist wieder soweit! Am zweiten August-Wochenende veranstalten wir unser alljährliches viertägiges Bergfest auf der Kuppe des Fürstenberg. Jeder, der schon einmal mit uns gefeiert hat, weiß, dass es immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis ist, wenn die Baar auf ihrem höchsten Punkt am Bergfest zusammen kommt.

Auch in diesem Jahr haben wir für Sie wieder ein tolles Fest-Programm zusammengestellt:

Freitag
20 Uhr: Bieranstich mit der MK Langenrein-Freudental, anschließend steigt eine böhmisch-mährische Blasmusikparty mit den flotten Bergsteigern, die dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiern.

Samtag
20 Uhr: Der Berg ruft zur Stümple-Berg-Party mit der Band Crazy Room und einem Warmup von DJ Tobse Tobsen.
NEU: STÜMPLE- und LIKÖRSTAND.
6 € Eintritt - bis 21 Uhr gibts nen GETRÄNKEGUTSCHEIN!


Sonntag
10:30 Uhr: Gedenkgottesdienst in der Kardinal-Bea-Kapelle
11:00 Uhr: Frühschoppen mit dem Muiksverein Hilzingen

13:30 Uhr: Unterhaltungskonzert mit den Gastkapellen

 

 

 

Montag
Ab 18 Uhr: Handwerkervesper mit den Billibuck-Musikanten und danach Stimmung mit den Stettener Musikanten.


Und auch kulinarisch hat das Bergfest einiges zu bieten! Unsere traditionelle Speck-Dünne, Wurstsalat am Montag, Caipirinha oder Latte Macchiato aus unserer Kaffestube sind nur einige unserer Spezialitäten. Nicht zu vergessen natürlich: Das legendäre Getränk "FLÄMMLI" gibt es nur auf dem Berg!
 

Wir hoffen, dass wir Sie an unserem Bergfest begrüßen dürfen und freuen uns auf ein tolles Wochenende mit Ihnen.

Bis bald,
Ihre Musikkapelle Fürstenberg



 




19.05.2015


Hervorragender Erfolg für die Musikkapelle Fürstenberg am Landesmusikfest in Karlsruhe

 

Am Samstag, den 16 Mai, war es soweit. Nach vielen Gesamt- und Registerproben, einem Probewochenende und einem gelungenen Frühjahrskonzert mit dem Musikverein aus Leipferdingen fuhren wir, die Musikkapelle Fürstenberg, geschlossen im Bus zum Landesmusikfest Baden-Württemberg. Dort standen neben einem breiten musikalischen Rahmenprogramm besonders die Wertungsspiele im Fokus, an denen auch wir teilnahmen.
 

Gegen 16 Uhr saßen wir auf der Bühne des Max-Plank-Gymnasiums in Karlsruhe-Rüppurr, wo wir den Wertungsrichtern unsere beiden Werke präsentieren durften. Mit "Wildenstein" von Markus Götz als Pflichtstück und der "Ouverture to a New Age" von Jan de Haan als Selbstwahlstück nahmen wir in der Kategorie 4 / Oberstufe teil.
 

Nachdem wohl jeder einige Schweißtropfen vergossen hatte, wartete am Bus schon das kühle Bier. Nach getaner Arbeit fuhren wir mit der S-Bahn ins Kalrsruher Stadtzentrum, wo in der Schwarzwaldhalle die Ergebnisse der Wertungsspiele verkündet wurden. Die Anspannung war bei allen spürbar groß, doch dann brach der Jubel aus. Die Sensation war perfekt: 91,2 Punkte und das höchste Prädikat "mit hervorragendem Erfolg teilgenommen". Ein unglaubliches Resultat, zumal bei einem Wettbewerb, an dem nicht nur viele Vereine aus Baden-Württemberg teilnahmen, sondern auch etliche internationale Orchester aus der Schweiz, Frankreich, den Niederlanden und Lettland.
 

Ein Erfolg, auf den alle Musiker wirklich stolz sein können und insbesondere auch auf unseren Dirigenten und musikalisches Zugpferd Matthias Mayer. Vor der Heimreise sorgten wir im vollen Konzerthaus noch für eine unglaubliche Stimmung. Es war ein Wochenende voller Musik, Kameradschaft, Teamgeist und großer Freude für jeden, egal ob noch jung und frisch dabei oder schon 50 Jahre aktiv.

Blasmusik lebt!

 

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

Videos von der Feier danach
Weitere Infos zum Landesmusikfest

 




09.10.14

Doppelkonzert der Musikkapelle Fürstenberg mit dem Musikverein Unterbaldingen

Der Musikverein Unterbaldingen veranstaltet am 15. November 2014 sein alljährliches Herbstkonzert in der Ostbaarhalle. Als Konzertpartner freut sich die Musikkapelle Fürstenberg, den Abend musikalisch mitzugestalten und bedankt sich für die Einladung aus Unterbaldingen.

Natürlich würden wir uns sehr freuen, Sie an diesem Doppelkonzert in der Ostbaarhalle in Unterbaldingen begrüßen zu dürfen.

Ihre Musikkapelle Fürstenberg




16.08.14

Vielen Dank für Ihren Besuch am Bergfest!

Und schon wieder ist unser Bergfest 2014 vorbei. Wir wollen uns recht herzlich bei allen Gästen bedanken, die den Weg auf den Berg gefunden und einige gemütliche Stunden mit uns verbracht haben. Besonderer Dank gilt auch den freiwilligen Helfern und den Gastkapellen, die wieder einmal für eine super Stimmung im Festzelt sorgten - ganz besonders in diesem Jahr der Stadtkapelle aus Pfreimd, die wohl die längste Anreise hatte.

Nun verabschiedet sich die Musikkapelle Fürstenberg in die Sommerpause und wünscht auch Ihnen noch eine schöne Urlaubszeit!

Bis bald, ihre Musikkapelle Fürstenberg


Hier gehts zu den Pressestimmen rund ums Bergfest 2014

 




26.04.2014

Wir gratulieren unseren Jubilaren!

Bei unserem diesjährigen Frühjahrskonzert fand neben den musikalischen Höhepunkten der Stadtharmonie Villingen und unserer Kapelle auch wieder eine ganz besondere Ehrung statt. Gleich sechs unserer Musiker durften wir an diesem Abend gratulieren.

Yvonne Mayer erhielt die Silberne Ehrennadel des Bund deutscher Blasmusikverbände e.V. für 25-jähriges musikalisches Engagement im Verein. Sie trat 1989 in die Musikapelle Neudingen ein und wechselte vor zehn Jahren nach Fürstenberg, wo sie uns seither an der zweiten Klarinette unterstützt.

Fünf unserer Musikerkameraden erhielten die goldene Ehrennadel des BDB e.V. für 40-jährige Tätigkeit im Verein.

Jürgen Obergfell (im Bild v. links) ist seit 1964 in der Musikkapelle Fürstenberg und nach dem Erlernen der Trompete und dem Wechsel zum Tenorhorn zog es ihn schließlich in das Posaunenregister. Neben dem Musizieren unterstützte er auch unsern Dirigenten Matthias Mayer über 20 Jahre lang als dessen Stellvertreter.

Auch Roland Bäurer begann seine musikalische Laufbahn an der Trompete und wechselte dann ebenfalls zum Tenorhorn, wo es ihn allerdings bis heute gehalten hat. Er engagierte ebenfalls jahrelang in der Vorstandschaft als Kassenprüfer und stellvertretender Kassierer.

Walter Ullrich spielt seit 1992 in unserer Kapelle und sorgt mit dem Baritonsaxophon für die tiefen Töne in seinem Register. Wir durften ihn schon letztes Jahr ehren, damals für sein 25-jähriges Engagement als Kassierer.

Auch die Registerkollegen Edgar Bäurer und Manfred Bäurer sind der Musikkapelle 40 Jahre treu geblieben. Edgar erlernte das Trompetenspiel bevor er zu  den Flügelhörnern wechselte. Manfred ist seit Jahren an unserm Bergfest der König der Pommes!

Wir hoffen, Ihr bleibt uns noch viele Jahre treu erhalten und gratulieren nochmals ganz herzlich!

Ihre Musikkapelle Fürstenberg

 

Hier gibts noch weitere Bilder von unserem Konzert




08.11.2013

Gratulation an Julia Neumann und Florian Rothmund

Diesen Herbst haben unsere zwei Nachwuchs-Talente Julia und Florian das Jungendmusiker-Leistungsabzeichen in Gold absolviert. Sie nahmen an einem viertägigen Kurs in Staufen teil und absolvierten die abschließende Prüfung mit Bravour.

Dieses Leistungsabzeichen verlangt nicht nur musikalisches Talent, sondern auch viel persönlichen Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Wir können stolz sein, Euch zwei junge Musiker in unseren Reihen zu haben.

Beide sind neben ihrer Tätigkeit in Fürstenberg auch auf Verbandsebene aktiv und spielen im Verbandsjugend-Blasorchester Schwarzwald-Baar mit, was für die Musiker und dann natürlich auch für die Muskkapelle eine große Bereicherung ist.

Stolz kann man aber auch auf die Ausbildung der beiden sein, die auschließlich mit vereinsinternem Engagement gestemmt wurde. Unsere Zöglinge werden schon früh in die muskalische Welt geführt und durch langjährigen Unterricht zu jungen Talenten ausgebildet.

 

Somit können wir nur hoffen, dass Ihr uns noch lange erhalten bleibt.

Ihre Musikapelle Fürstenberg