. .

Jugendkapelle


Die Jugendkapelle Fürstenberg-Riedböhringen ist ein Zusammenschluss von Jungmusikern der Musikkapelle Fürstenberg und des Musikvereins Riedböhringen. Gegründet wurde sie von Matthias Mayer, der bis 2012 Dirigent der Jugendkapelle war. Nach ihm übernahm Andreas Keimer die musikalische Leitung.

Musiker und Musikerinnen dürfen ab dem Erreichen des bronzenen Jugendmusikerleistungsabzeichens mitspielen. Mittlerweile besteht die Jugendkapelle aus etwa 45 Mitgliedern zwischen zwölf und 23 Jahren.

Immer im Wechsel werden jeweils in Fürstenberg oder Riedböhringen die Auftritte und Stücke vorbereitet. Jährliche Auftritte des Vereins sind am Adventskonzert der Bläserjugend, bei dem die Jungmusiker ihre während des Jahres absolvierten Abzeichen verliehen bekommen, das Riedböhringer Sommer- oder das Fürstenberger Bergfest.

Bereits zwei Mal hat die Jugendkapelle Fürstenberg-Riedböhringen unter der Leitung von Matthias Mayer an Wertungsspielen erfolgreich teilgenommen.




Jugendkapelle Fürstenberg-Riedböhringen







Oboe / Flöte

Sabrina Rothmund, Julia Neumann, Laura Straub, Maria Mayer





Klarinette

Annika Bäurer, Leonie Vetter, Clara Wasmer, Ann-Katrin Preis, Xenia Rosenstiel, Mara Neumann





Trompete

Alex Martin, Max Dietrich, Jakob Gährig, Marco Bäurer, Luca Straub





Horn

Julika Etter, Jana Weißhaar, Franziska Schoch





Saxophon / Posaune

Alex Engesser, Nicolai Mantel





Schlagzeug / Tenorhorn

Marius Mayer, Jannik Bäurer